Hybrid Systeme

Individuell

Hybrid

Schon ein einfaches PV-Diesel Hybrid-System senkt Energiekosten und Umweltbelastung erheblich. Hat es damit sein ganzes Potenzial entfaltet?

Keineswegs. Ausgerüstet mit Speichern lässt sich der PV-Anteil an der Energieerzeugung weiter erhöhen: Gespeicherter Solarstrom gleicht tagsüber Schwankungen in der Sonneneinstrahlung aus und steht auch nach Sonnenuntergang bereit. So lässt sich die Abhängigkeit von Diesel weiter zurück fahren. Ein intelligentes Energiemanagement sorgt dafür, dass der Dieselgenerator sogar über längere Zeit geräteschonend abschaltet.

Zu einer solchen Speichererweiterung gehört neben den Batterien der Batterie- oder Inselwechselrichter.

Dieser wirkt als die netzbildende Einheit des Systems; eine Funktion, die er vom Dieselgenerator übernimmt, der dadurch weiter entlastet wird.

Anwendungsbeispiele für solche hybriden Speichersysteme erstrecken sich auf weit mehr als die Energieversorgung in netzfernen Regionen. Grundsätzlich können alle energieintensiven Unternehmungen davon profitieren – von Hotels über Kühl- und Rechenzentren bis hin zu industriellen Produktionsstätten.

Ein weiterer, schrittweiser Ausbau der PV- und Speicherkapazitäten ist in der Regel jederzeit möglich. RALOS new energy begleitet Sie gern bei der weiteren Evolution Ihres PV-Diesel Hybrid-Systems. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Schema Individuell